Sven Rosentreter header 3

Verkehrsrecht

- Beratung und Vertretung rund um Auto und Straßenverkehr

Ob Verkehrsrecht, Verkehrsunfallrecht oder Verkehrsordnungswidrigkeiten - als Nichtfachmann können Sie nicht alle gesetzlichen Vorgaben kennen und haben damit kaum eine Chance, Ihre Ansprüche in strittigen Fällen ohne anwaltliche Hilfe durchzusetzen. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einen kleinen Überblick über dieses Themengebiet verschaffen.

Verkehrsrecht

Das Verkehrsrecht dient dazu, das Miteinander im Straßenverkehr zu regulieren. Es umfasst alle gesetzlichen Vorschriften, die sich auf die Teilnahme im Straßenverkehr beziehen, darunter das Straßenverkehrsgesetz, die Straßenverkehrsordnung oder auch die Fahrerlaubnisverordnung.

Verkehrsunfallrecht

Nach einem Verkehrsunfall haben Sie als Geschädigter gegenüber dem Unfallverursacher Anspruch auf Schadensersatz. Sie müssen jedoch davon ausgehen, dass die gegnerische Unfallversicherung niemals mehr zahlt, als unbedingt erforderlich ist. Wenn Sie nicht deutliche Nachteile in Kauf nehmen möchten, ist eine fachkundige Geltendmachung des Schadens mithilfe eines Anwalts für Verkehrsrecht unerlässlich.

Verkehrsordnungswidrigkeiten

Zu schnell gefahren und einem Blitzer in die Falle gegangen? Ein Knöllchen fürs Falschparken kassiert? Wenn Sie sich im Straßenverkehr nicht an die Regeln halten, sind eine kostenpflichtige Verwarnung oder ein Bußgeld und zum Teil auch noch Punkte in Flensburg fällig. Über die Hälfte aller Bußgeldbescheide sind Studien zufolge jedoch fehlerhaft. Deshalb kann es sich für Sie lohnen, rechtzeitig mithilfe eines Anwalts Widerspruch dagegen einzulegen.

Sie haben Fragen zum Thema
oder benötigen einen Anwalt?

Dann zögern Sie nicht lange
und kontaktieren Sie mich
telefonisch oder per E-Mail
.